Creutzig & Creutzig Rechtsanwälte

Presse


Jürgen Creutzig wird 75 Jahre alt.

Der Experte für Händlervertrags- und Wettberwerbsrecht begeht am 11. April 2015 seinen 75. Geburtstag. Für die Kfz-Branche war er unter anderem beim ZDK und bei der Cecra aktiv.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb.de und autohaus.de)

   

Erste Annäherungsversuche

Die Schweiz und Österreich fangen den Wegfall der GVO mit neuen Bestimmungen ab.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 15/2013)

   

Anruf ist verbotene Werbung

Ein Telefonat zur Erforschung der Kundenzufriedenheit im Anschluss an die Abwicklung eines Auftrags ist Werbung im Sinne des §7 Abs. 2 Nr. 2 UWG.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 07/2013)

   

FAQs zur GVO sind da

Über ein Jahr hat die Branche darauf gewartet: Jetzt sind die Erläuterungen der EU-Kommission zur neuen Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) veröffentlicht worden.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 18/2012)

   

Bei Ersatzteilen wird es schwammig

Das klingt noch recht einfach: Ein Vertragshändler oder eine autorisierte Werkstatt darf sich weigern, Originalteile an unabhängige Werkstätten zu liefern.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus online)

   

Hersteller darf bei Leasing einschränken

Wie der Branchenanwalt und frühere Cecra-Präsident Prof. Dr. Jürgen Creutzig in einem ersten Kommentar feststellte, waren die Inhalte der voreiner Woche veröffentlichten FAQ (frequently asked questions, dt. häufig gestellte Fragen) zur GVO eher enttäuschend. Beim Thema Leasing wurde die Kommission laut Creutzig aber deutlich.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus online)

   

Kein Grund zur Erleichterung

Der Kölner Rechtsanwalt und frühere Cecra-Präsident Jürgen Creutzig zeigt sich enttäuscht von den Anfang der Woche veröffentlichten FAQ zur GVO.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus online)

   

Minimallösung

Mit der Neuregelung der GVO sind viele Händlerschutzklauseln entfallen.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 05/2012)

   

Auf den Einzelfall abstellen

Eine Vertragsstrafenregelung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist unwirksam, wenn sie hinsichtlich der Schwere des Verstoßes gegen ein Wettbewerbsverbot differenziert.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 05/2012)

   

Wer nicht aufpasst, verliert Geld.

Mit Ablauf des 31.12.2011 verjähren in der Regel Forderungen, die im Laufe des Jahres 2008 entstanden sind.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 11/2011)

   

Wichtige Aufklärung

Aussagen des Verkäufers können den Leasinggeber binden
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 35/2011)

   

Abmahnung erforderlich

Normalerweise kann ein Hersteller einen Handelsvertreter oder Händlervertrag fristlos kündigen...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb Nr.5/2011)

   

Händlerverband fürchtet um kleine und mittlere Kfz-Betriebe

Der europäische Händlerverband Cecra ist wenig optimistisch für das laufende Jahr.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb Nr.6/2010)

   

Die KFZ-GVO macht's möglich

Kontrahierungszwang im Nutzfahrzeugbereich - Gericht stärkt Rechte der Werkstätten
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: www.kfz-betrieb.de 2009)

   

Wir brauchen Sicherheit

Cecra-Präsident Prof. Dr. Jürgen Creutzig äußert sich zum aktuellen Stand der Diskussion zur Gruppenfreistellungsverordnung.
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 1-2/2008)

   

Wie geht es weiter mit der GVO?

Präsident Prof. Dr. Jürgen Creutzig plädiert für eine Verlängerung der jetzigen Verordnung....
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 04.10.2007)

   

Die GVO muss sich weiterentwickeln

Cecra-Präsident Jürgen Creutzig plädiert dafür, die geltende Gruppenfreistellungsverordnung um zehn Jahre zu verlängern....
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Automobilwoche 10.09.2007)

   

Hoher Verbrauch nicht immer Rücktrittsgrund

Ist der Kraftstoffverbrauch eines Neuwagens höher als vom Hersteller angegeben, stellt sich immer wieder die Frage, ob darin ein Sachmangel liegt. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: FAZ 30.06.2007)

   

Weitere Klagen gegen Nissan Deutschland

Auf Nissan Deutschland kommen wahrscheinlich fünf weitere Klagen von Vertriebspartnern zu. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Automobilwoche 12.02.2007)

   

Landgericht Köln entscheidet gegen Nissan

Die von Nissan zum 31.01.2007 ausgesprochene Kündigung des gesamten Händlernetzes mit Frist von einem Jahr ist unwirksam ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: kfz-betrieb 15.02.2007)

   

Was bedeutet "fahrbereit"?

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat (...) wichtige Grundsätze zur Bedeutung des Begriffs "fahrbereit" entwickelt. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: FAZ 03.02.2007)

   

Die Automechanika kommt zum richtigen Zeitpunkt

Der Kampf um Anteile im KFZ-Service innerhalb Europas wird stärker, davon ist CECRA-Präsident Prof. Dr. Jürgen Creutzig überzeugt. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: amz 09/2006)

   

Prüfung der Nutzungsentschädigung

Der Bundesgerichtshof (...) läßt die Frage der Nutzungsentschädigung beim Europäischen Gerichtshof prüfen. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: FAZ 04.11.2006)

   

Die Zukunft der Automobilbranche nach 2010

Am 25. September 2006 fand in Brüssel die CECRA Konferenz mit Schwerpunktthemen wie "GVO - Die Zukunft nach 2010" und "Präsentation der London Economics Studie" statt. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: AUTOINSIDE 11/06)

   

Vertriebsrechts-Boutique eröffnet in Köln

Als Creutzig & Creutzig haben Prof. Dr. Jürgen Creutzig (65) und seine Tochter Dr. Susanne Creutzig (34) Ende September eine auf das Vertriebsrecht spezialisierte Kanzlei gegründet ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: JUVE Rechtsmarkt 12/05)

   

Die Zukunft ist schon in Arbeit

Die 2003 in Kraft getretene Gruppenfreistellungs-Verordnung (GVO) brachte einschneidende Veränderungen für den Automobilhandel ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 276 vom 26.11.2005)

   

BB-Bücherschau: EG-Gruppenfreistellungs-Verordnung (GVO) für den Kraftfahrzeugsektor

Dieser Kommentar ist von einem der wohl erfahrensten Praktikern der Branche geschrieben. Schon deshalb hat seine Meinung Gewicht ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: BB-Bücherschau Heft 45 vom 07.11.2005)

   

Neeli Kroes' Hintertür

Bei manchen Händlern keimten in den letzten Wochen Hoffnungen auf, dass die Niederlassungsfreiheit doch noch zu verhindern ist ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 17/2005)

   

Zahnloser Tiger

Cecra / Die Bilanz der europäischen Realität fällt für die Kfz-Händler zurzeit nicht gut aus. Niederlassungsklausel, BMW-Beschwerde und Designschutz sind kontrovers diskutierte Themen...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 08/2005)

   

Bundesverdienstkreuz für Jürgen Creutzig

Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Horst Köhler, hat Herrn Kollegen Prof. Dr. Jürgen Creutzig mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: KammerForum 02/2005)

   

Im Profil: Jürgen Creutzig mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

CECRA-Präsident Jürgen Creutzig (64) ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Mit der Ehrung werden sein soziales Engagement sowie sein Eintreten für die Belange des Kfz-Gewerbes gewürdigt ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 1-2/2005)

   

Eingreiftruppe

Was das europäische Kraftfahrzeug-Gewerbe von der neuen EU-Kommission erwartet ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 23-24/2004)

   

Markt im Umbruch

Auch in Polen ist der Neuwagenmarkt rückläufig und beim Service wird gespart ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 23-24/2004)

   

Der aktuelle Buchtipp

Die neue GVO 1400/2002 gilt als „Grundgesetz“ für den Handel und Service von Kraftfahrzeugen. Die vertraglichen Bindungen zwischen Automobilherstellern und Autohändlern und -werkstätten werden von ihr ebenso beeinflusst wie der Teile- und Zubehörmarkt u.a. ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 14-15/2004)

   

Rückwärtsgang

Mehrmarkenregelung, Standards, De Minimis – die EU-Kommission spricht (noch) nicht Klartext ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 13/2004)

   

Neue Wege

GVO / Die EU-Kommission will zukünftig nur noch grundsätzliche Beschwerden prüfen ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: Autohaus 07/2004)

   

Literaturhinweis: EG-Gruppenfreistellungs-Verordnung (GVO) für den Kraftfahrzeugsektor. Praxiskommentar.

Der Praxiskommentar von Jürgen Creutzig zur Gruppenfreistellungsverordnung für den Kraftfahrzeugsektor kommt zum richtigen Zeitpunkt ...
Weiterlesen als PDF-Dokument
(aus: WuW 06/2004)

   
 

Nach oben oder Zur Startseite